Rap / Deutscher Hip Hop
bremen, Germany

FINEST SKILLZ

DEUTSCHRAP SEIT 1994

HARDCORE - POLITISCH - SOZIALKRITISCH - DEEP - MUSIK MIT MESSAGE - 

FINEST SKILLZ - FINEST SKILLZ - KINGZ OF THE UNDERGROUND 4:03
FINEST SKILLZ - Reks,Fs,Dark Circle,Dj Cold Cut,Diract Beats - Livin Legendz 5:05

 

Youtube
jSt6JmoY0iY
Youtube
mbiXInRXvrE
Youtube
S4aXsxe48LI
Youtube
Bl_rmhB52v0
YoutubeDrama Collabo - Rapz.de Exklusive
WnX_gu3oDkg

Biographie:

Aufgewachsen als Nordlicht in der Nähe von Hamburg ließ sich Finest Skillz schon in sehr jungen Jahren durch die London Stader Dark Circle Crew inspirieren und schrieb unter seinem damaligen Namen Mr. Burnz seine ersten englischen Lyrics. 1995 traf er auf Flowmaster Drippa, der in den folgenden Jahren zu seinem Rapmentor wurde und ihm empfahl, in seiner Muttersprache zu rappen. Zusammen gründeten die beiden die Crew „Die Dichten Dichter“ und absolvierten als DSK reihenweise Auftritte, unter der sie in ihrer Region bekannt wurden.

1995 lernte Finest Skillz den aus Nigeria stammenden englisch rappenden Camo und den Rapper/Produzenten Kephta kennen, mit der er die Crew „Nordslang“ gründete. Mit dem Track „Mit der Macht der Wörter“ recordete das Trio ein legendäres Tape und releaste dieses in Eigenregie.

Ab 2004 besannen sich Camo und Finest Skillz auf ihre Roots und holten Flowmaster Drippa und Nemo mit ins Boot – die neue Crew „Men Of No Nation (M.O.N.N.) war geboren und und beeindruckte mit spannendem englisch-deutsch Rap. Das Debütalbum der M.O.N.N. Crew „In Da Mic We Trust“ ließ nicht lange auf sich warten und wurde ebenfalls 2004 in Eigenregie releast.

In 2005 und 2006 folgte mit „Planet Erde“ das Solodebüt und mit „Lebenszeichen“ die erste EP von Finest Skillz, die beide auf lokaler Ebene wie eine Bombe einschlugen. Es kam wie es kommen musste: Das Hamburger Label „Chosen Few Records“ wurde auf die M.O.N.N. Crew aufmerksam und belohnte deren tolle Arbeit gleich mit einem Plattenvertrag.

Das neue Hauptquartier wurde dann kurzerhand nach Hamburg verlegt, wo man gleich in bester Strassenmanier das Mixtape „Für eine Handvoll Stylez“ releaste. Das zweite Album der Crew wurde 2007 in den TNG Studios unter der Leitung von Hermann Behrens aufgenommen, der u. a. für Beats und Mixing von „No Remorze“ der Rapurgesteine verantwortlich war. 2008 wurde das M.O.N.N. Album „More Than A Crew“ in Zusammenarbeit mit Groove Attack über Chosen Few Records in Deutschland, Schweiz und Österreich veröffentlicht.

Um sich musikalisch weiter zu entwickeln, gründete Finest Skillz 2008 sein eigenes Label „Monstarsound“, auf dem er gleich das Solomixtape „Dreckiger geht’s nicht – das beschissenste Mixtape der Welt“ releaste. Er holte sich mit Künstlern wie TMK, Rapjack, Elbone, Hatred, Nemo und Flowmaster Drippa frischen Wind in das Monstarsound Rooster und brachte Anfang 2009 das Mixtape „Es gibt kein zurück mehr“heraus.

2010 lief ihm S.A.T. , Gitarrist und Shouter der Heavy Metal Band „Abstract Mind“ über den Weg und es war schnell klar, dass man musikalisch auf gleicher Wellenlänge schwamm. Die beiden bildeten zwei Jahre lang das Rapmetal-Duo „Drama Collabo“ und produzierte zwei Mixtapes, die zum Freedownload im Internet bereit gestellt wurden.

Im Jahre 2012 veröffentlichte Finest Skillz dann sein zweites Soloalbum, ein sage und schreibe 31 Track starkes Doppelalbum namens „Die Gesammelten Werke 2010 – 2012, auf dem er mit Künstlern wie Lord Lhus, Ruffkidd, Abroo und Mach One kollaborierte.

Um wieder mit seinem alten Freund Nemo an Tracks arbeiten zu können, wechselte Finest Skillz 2012 von Hamburg nach Bremen und gründete mit ihm die Formation „Eisenhauer & Frankenstein“.

Diskografie:

Tapes:

2003 - Nordslang - Mit der Macht der Wörter

Crew Alben/Mixtapes:

2005 - M.O.N.N. - In da Mic we trust

2007 - M.O.N.N. - Für eine Handvoll Stylez Mixtape

2008 - M.O.N.N. - More than a Crew

2009 - Monstarsound - Es gibt kein zurück mehr Mixtape

2010 - Drama Collabo - Exclusive Street Mixtape #1

2011 - Drama Collabo - Totschlag im Trailerpark Mixtape

2013 - Eisenhauer & Frankenstein - Diamant im Dreck (Album)

Soloalben/Mixtapes:

2004 - Finest Skillz - Das 2. Gesicht

2005 - Finest Skillz - Planet Erde

2006 - Finest Skillz - Lebenszeichen Ep

2008 - Finest Skillz - Dreckiger geht´s nicht, das beschissenste Mixtape der welt

2012 - Finest Skillz - Die gesammelten Werke 2010 - 2012

2013 - Finest Skillz - Lebenszeichen 2 - Aus dem Leben eines Eigenbrötlers

Feature Tracks:

Finest Skillz & Ruffkidd - Kritikah

Finest Skillz & Mach One - Gottlos Geboren

Finest Skillz & Lord Lhus & Abroo - Operation Hammerschlag

Finest Skillz & Cash Flow & Nuevotono - Interkontinental

Finest Skillz & KingKeil - Finest & Ka

Finest Skillz & Crak & Eisenhauer - Die durch die Hölle gehen

Finest Skillz & DJ Cold Cut & Dark Circle & Diract Beats - Livin Legendz

Finest Skillz & Klive Kraven - The Walking Dead

Auftritte mit:

Samy Deluxe, Ferris MC, Hamburger Hill, Bacapone, Creutzfeld & Jakob, Ercandize, Dark Circle,

Fayzen, Boot Camp Clikk, Smiff N Wesson, Heltah Skeltah, Osiris, Swollen Members, Umse, Jedi Mind Tricks, Tha Liks, Short Lord u.v. m.

Der Künstler kann nicht gebucht werden
Der Künstler kann gebucht werden, hat aber mindestens eine Anfrage offen

Booking   Anfrage

*Weitere Details
Catering
privater Raum
Hotel
Flug
* = optional
Logge dich ein um das Formular zu nutzen
Javascript: Off