other / Improvisierte Musik - The Art of Ambient
Leipzig, Germany Homepage

Klangprojekt

 

Philosophie

berühren und loslassen
suchen und finden
fragen und erkennen

weg und ziel
konsonant und dissonant
horizontal und vertikal.  

Die Musiker

thomas kempe (sax, didgeridoo, tp, flute, perc), andreas schemmel (drums, didgeridoo, perc) und thomas feist (keyb, synth) erkunden in klangprojekt sensibel tonale räume, harmonische schichten und rhythmische konstruktionen in freier improvisation. klassische elemente sind in ihrer spirituell reichen musik ebenso zu finden wie gregorianische stilistik, zwölftontechnik und jazzharmonik. 

 

Pressestimmen

musik die nicht blufft oder nach effekten hascht.
musik von musikern, die es verdient hätten, sich um kohle keine sorgen machen zu müssen.


die drei musiker des klangprojekts leipzig verbüfften mit einer ungewöhlichen, kreativen mischung.


es war eine freude, dem treiben der drei vollblutmusiker beizuwohnen.  
YoutubeKlangprojekt
_7jx1WOynfM

 was für uns zählt, ist der jeweils spezifische klang eines ortes.

kein ort klingt wie der andere. so ist auch unsere musikalische performance immer etwas einmaliges, unwiederholbares.

musik für menschen, die genauso einmalig sind. die das einmalige suchen.

kirchen mit mittleren und langen hallzeiten eignen sich besonders für unsere klanglichen exkursionen.

unter dem motto "wir öffnen HÖRizonte" spielen wir improvisierte musik zwischen avantgarde, jazzharmonik und minimal music in einer konzertreihe, die uns bisher quer durch deutschland, in die baltischen länder, nach tschechien und ins ferne ghana führte.

Der Künstler kann nicht gebucht werden
Der Künstler kann gebucht werden, hat aber mindestens eine Anfrage offen

Booking   Anfrage

*Weitere Details
Catering
privater Raum
Hotel
Flug
* = optional
Logge dich ein um das Formular zu nutzen
Javascript: Off