other / Oldies
Künzell, Germany Homepage

Look Back

Die Oldieformation Look Back präsentiert bei Live-Auftritten das Gefühl der 50er-, 60er-, 70er- und einige Songs der 80er-Jahre. Das Repertoire enthält eine einzigartige Auswahl der Beat- und Love-Generation, primär Nr. 1 und Top-Ten Hits.

Bill Halley & The Comets: Rock around the clock, Chris Montez: Let´s dance, The Beatles: Eight days a week, Tony Sheridan: Skinny Minnie, Roy Orbison: Pretty Woman, The McCoys: Hang on Sloopy, The Monkees: I`m a believer, Status Quo: Rockin´all over the world, Los Bravos: Black is black, Moody Blues: Nights in white satin, Sam the Sham & the Pharaohs: Wolly Bully, Steppenwolf: Born to be wild, Cliff Richard: Rote Lippen, Michael Holm: Mendocino, Drafi Deutscher: Marmor, Stein und Eisen bricht, Procol Harum: A whiter shade of pale, Jethro Tull: Locomotive Breth, The Rolling Stones: Satisfaction, Free: Allright now, Deep Purple: Smoke on the water, Santana: Black magic woman, Supertramp: It`s raining again u.v.a.

 

Zeitlose Hits die inzwischen unsterbliche Klassiker sind.

 

 

Look Back - Apache 2:43
Look Back - Black Magic Woman 4:23
Look Back - Smoke on the water 5:54
Look Back - Oye como ya 8:31

 

YoutubeLook Back - Oldie Band
fBzOzzjOoOw
Als Dieter Rhein und Jürgen Feller im Jahr 1990 bei einer Geburtstagsfeier mit zwei Akustik Gitarren nur so zum Spaß auftraten, ahnte noch niemand, dass sich wenig später eine der beliebtesten Oldie Bands Hessens etablieren sollte.
Musikalisch schaute man zunächst zurück in die Blütezeit der 60er Jahre. Es lag also nahe, dass Duo „Look Back“ (Schau zurück) zu nennen. Das Repertoire bestand vorwiegend aus Songs von Bob Dylan, den Everly Brothers, The Beatles und Simon & Garfunkel. 
Zahlreiche Engagements bestätigten, dass man auf dem richtigen Weg war. Die Band spielte u.a. als Support bekannter Gruppen wie den Lords und der Beatles Revival Band. Engagements bei Stadt- und Weinfesten, Landesgartenschauen, dem Golden Oldie Festival in Wettenberg, der Oldtimerfahrt des ADAC, und Hessentagen waren die Folge. 
Die bereits im Jahre 2000 vollzogene personelle Umbesetzung entpupptesich als fruchtbare Basis für Coverversionen der Beat- und Love-eneration.
Mit der Saxophonistin Katharina Rothmann, den Gitarristen Dieter Rhein, Peter Gundelach, dem Keyboarder Carsten Herber und dem Drummer Dirk Sander stellt sich eine Band vor, die mit Spielfreude, Harmonie und Engagement eine Auswahl der besten und schönsten Hits der 50er-, 60er- 70er u. 80er-Jahre präsentiert.

Der Künstler kann nicht gebucht werden
Der Künstler kann gebucht werden, hat aber mindestens eine Anfrage offen

Booking   Anfrage

*Weitere Details
Catering
privater Raum
Hotel
Flug
* = optional
Logge dich ein um das Formular zu nutzen
Javascript: Off