Indie-Pop / deutschsprachiger Gitarren-Rock-Pop
Bruch, Germany Homepage

Martha

 „Martha“ spielt deutschsprachigen Gitarren-Rock-Pop.

Gegründet 2009 starten sie 2010 Regional gleich durch, mit dem Gewinn der „Fete de la musique“ im benachbarten Luxemburg.

 2010 stehen sie mit nationalen und internationalen Größen auf der Bühne und ein Jahr später nehmen Martha ihr Debütalbum „alltagswahnsinn“ auf.

Das Album beinhaltet treibenden Mainstreamrock wie „Sommerregen“. Es popt aber auch gelegentlich in einem Ternären, leicht rausüßlichen Gewand, wie bei „Geträumt“. Letztlich können die Jungs aber auch nach guter 70er Jahre Manier rocken. Beispiel hierfür „Eigne Welt“.

Martha - Komm nimm meine Hand 0:41
Martha - Wieso, Weshalb, Warum 1:23
Martha - Eigne Welt 1:29
Martha - Bis ans Ende der Welt 1:05
Martha - Geträumt 1:01
Martha - Sommerregen 1:01
Martha - Willkommen im Leben 1:08
Martha - 4. Dimsension 1:15
Martha - Kinder sind unschlagbar 0:51

 

YoutubeDas es sowas noch gibt - Martha
4ptLzl_w9S8

MARTHA spielt deutschsprachigen Gitarren-Rock-Pop in klassischer Rock - Quartett Besetzung: 

Thilo Kreutz – Vocals / Rhythmus-Gitarre,

Guido Schmitz - Lead-Gitarre,

Daniel Müller - Bass / Backing Vocals 

Ingo Esch -  Drums / Backing Vocals.


Die 4 Jungs aus der Eifel sind bereits erfahrene, zum Teil Hauptberufliche Musiker als sie 2008 Martha gründen. 

2009 folgen erste Auftritte in Deutschland und Luxemburg, unter anderem in Trier als Support der Band Auletta und beim „Tèlevie Day“ für RTL in Luxemburg. Ebenfalls RTL lädt die Band zu einem Live Interview ins Studio ein und spielt ihre Songs. 

2010 Gewinnen sie bei der „Fete de la musique“ in Esch/Alzette im benachbarten Luxemburg. Martha setzt sich im Live Contest gegen 49 Bands durch. 

Im gleichen Jahr stehen sie mit nationalen und internationalen Größen wie Jennifer Rostock, Stanfour, Imaginary Cities, Gabriella Cilmi und The Rasmus auf der Bühne. 

2011 wagen Martha den Weg ins Studio um ihr Debütalbum „alltagswahnsinn“ aufzunehmen. 

Herausgekommen sind 10 Songs, welche man nicht einfach nur mit einem Oberbegriff definieren kann - aber es klingt nach „Martha“.

Das Album beinhaltet treibenden Mainstreamrock wie „Sommerregen“ und „Willkommen im Leben“. Es Popt aber auch gelegentlich in einem Ternären, leicht rausüßlichen Gewand, wie bei „Geträumt“ oder „Schatten meiner Selbst“. Letztlich können die Jungs aber auch nach guter 70er Jahre Manier rocken. Beispiel hierfür „Eigne Welt“ und „Bis ans Ende der Welt“. 

Ihr Song „Sommerregen“ wurde im Hörervoting von Radio NRJ von über 400 Songs auf Platz 7 gewählt und bundesweit gesendet. 

Seit Mai 2012 ist Martha mit Ihrem Album „alltagswahnsinn“ im weltweiten Onlinevertrieb.

Live standen sie u.a. als Support Act für Mikroboy, H-Blockx, Bakkushan, Heisskalt und Alex Amsterdam auf der Bühne.

Der Künstler kann nicht gebucht werden
Der Künstler kann gebucht werden, hat aber mindestens eine Anfrage offen

Booking   Anfrage

*Weitere Details
Catering
privater Raum
Hotel
Flug
* = optional
Logge dich ein um das Formular zu nutzen
Javascript: Off